NLP - Neuro Linguistisches Programmieren

 

Neuro

steht für nervliche und sensorische Wahrnehmung.

 

Linguistik

steht für Sprachformen und Sprachmuster, äussere wie innere Kommunikation.

 

Programme

steht für Denk- und Verhaltensgewohnheiten, über die sich innere Einstellungen in praktischem Handeln niederschlagen.

 

NLP ist eine Denkweise und ein Konzept für Kommunikation, Verhalten und Veränderung. NLP umfasst zentrale Bestandteile der menschlichen Erfahrung und des Verhaltens. Es wurden und werden Zusammenhänge zwischen dem Denken und Fühlen, der Sprache und den Wechselwirkungen auf den Körper und das Verhalten erforscht. NLP befasst sich z.B. damit zu entdecken, wie wir die Welt wahrnehmen und welche inneren "Landkarten" wir uns davon gemacht haben. Es geht darum zu verstehen, welche inneren "Muster", Prozesse und Zustände das Verhalten und Erleben der Menschen beeinflussen und wie man die gewonnenen Erkenntnisse nutzen kann. NLP ist ein Modell aus menschlicher Erfahrung und Kommunikation, die von Dr. Richard Bandler und Dr. John Grinder entwickelt wurde. Es ist ein lösungsorientierter Ansatz und eine spezielle Art, in Zusammenarbeit mit Klientinnen und Klienten das menschliche Verhalten anzuschauen, zu erforschen und dies dahin zu lenken, damit es förderlich und ökologisch ist. Toleranz, Respekt und Verständnis für Menschen - ohne Bewertung - sind Voraussetzungen für ein NLP-Coaching.

 

NLP Grundannahmen

"Jeder Mensch hat bereits alles in sich, was er braucht. Die Ressourcen müssen nur aktiviert werden." Ressourcen können im NLP all das sein, was zur Erlangung eines gewünschten Ziels helfen kann. Ressourcen können dabei intern (innere) oder externe sein. In der Regel sind wir Menschen jedoch von klein auf konditioniert und programmiert worden durch äussere Einflüsse und innere Reaktionen, so dass wir ohne bewusste Veränderungsarbeit oft nicht frei sind in unserem Denken, Fühlen und Handeln. Innere (bewusste und unbewusste) Programme können entweder förderlich oder einschränkend sein. Werden Programme als hinderlich erkannt, können sie auf neuro-linguistischem Weg (über die Wahrnehmungszugänge) umprogrammiert werden, so dass neue Wahlmöglichkeiten bezüglich Denken, Fühlen und Handeln entstehen. NLP fördert die eigene Wahrnehmungsfähigkeit.

 

Was NLP nicht kann:

NLP kann nicht ohne Motivation und Einverständnis der Klientinnen und Klienten angewandt werden. Um eine Veränderung zu ermöglichen, benötigt es die aktive Mithilfe der Klienten. Mehr unter www.nlp.ch.

 

Kontakt:

Per Telefon: +41 (0)44 950 50 02

Per E-Mail informiere dich jetzt!

 

 © 2015. fischer-training.ch  l  cornelia fischer  l  coaching – seminare – bildung  l  hochstrasse 112  l  8330 pfäffikon